+41 62 297 12 12
sales@wib.ch

Single Sign-On (SSO)

IAM Identity and Access Management Excellence

Zentralisierter Nutzer-Authentifizierung

Der vermehrte Einsatz von Cloud Computing, Mobile Anwendungen und Social Media, sowie erhöhte Security Anforderungen sorgen für einen immer höheren Bedarf an Single Sign On Lösungen. Die Vielzahl an Identitäten und Passwörtern sind nach wie vor die am weitesten verbreitete Methode zur Benutzerauthentifizierung und sorgen in Unternehmen zunehmend für erhöhte Sicherheitsrisiken und generieren Kosten.

Die Risiken bei der Verwendung von Passwörtern führen sowohl zu direkten finanziellen Verlusten durch den Diebstahl vertraulicher Informationen zum Beispiel durch Hackerangriffe/Cyberkriminalität als auch zu einer geringeren Effizienz der Arbeit von Mitarbeitern und IT-Dienstleistern an vorderster Front.

Single Sign On – Der Anmeldevorgang

1. Der Benutzer ruft eine Anwendung oder Website auf
2. Der Serviceanbieter (der Anwendung oder Website) sendet einen Token zur Authentifizierung des Benutzers an den Identitätsdienst
3. Der Identitätsdienst prüft, ob sich der Benutzer bereits authentifiziert hat
a. Falls ja, wird mit Schritt 4 weiterverfahren
b. Falls nein, wird der Benutzer zur Eingabe seiner Zugangsdaten (Benutzername, Passwörter, etc.) aufgefordert.
4. Der Identitätsanbieter validiert die Zugangsdaten und sendet dem Serviceanbieter via Browser einen Token um die Authentifizierung zu bestätigen
5. Der Serviceanbieter validiert den Token mithilfe eines Zertifikates (das Zertifikat ist initial einmalig zu konfigurieren)
6. Bei erfolgreicher Validierung des Tokens wird dem Benutzer Zugriff auf die Anwendung oder Website gewährt.

Wie wir Sie unterstützen können

NUTZEN

– Sie müssen sich nicht erneut anmelden, um auf alle verbundenen Dienste und Anwendungen zugreifen zu können.
– Zeitersparnis durch Wegfall von Logins
– Weniger Helpdeskanfragen wegen vergessener Passwörter, da sich Benutzer weniger Kennwörter merken müssen.
– Sicherheitssteigerung durch Wegfall der Notizen
– Besserer Benutzerkomfort, der zu höherer Zufriedenheit führt

VORTEILE

– Höhere Sicherheit und Compliance
– Verbesserte Benutzerfreundlichkeit und Benutzerzufriedenheit
– Verbessert die Benutzerfreundlichkeit für Mitarbeiter
– Geringe IT-Kosten
– Skalierbarkeit

SERVICE

– Integration Identity & Access Management, Identifizierung unterschiedlicher Identitätstypen
– Konnektoren / Unternehmensanwendungen, Mobile und Cloud-Applikationen
– Art der Identitätsdienste
– Sicherheit
– Authentifizierungs-Prozesse, Verfügbarkeit
– Datensicherheit
– Self Service Funktionen
– Reporting

EXPERTISE

– Attacken / Cyberkriminelle / Hackerangriffe
– Art und Standard der Verschlüsselung
– Gesetzliche Neuregelungen, die noch nicht berücksichtigt sind.

Wir helfen Ihnen weiter!

Wir stehen Ihnen stets zur Verfügung. Rufen Sie uns doch unverbindlich an und lassen Sie uns gemeinsam auf User-Experience und Sicherheit fokussieren.

Kontakt